Jugendliche

Jugendliche Blasenschwäche hat unterschiedliche Ursachen, etwa ein fehlendes Hormon oder auch Vererbung. Die gute Nachricht: Es gibt Medikamente, die die Hormonproduktion regeln helfen – Nasensprays und Tabletten. Aber die helfen nur, wenn der Arzt zuvor die richtige Diagnose gestellt hat und sie verschreibt. Eltern sollten deshalb den Arztbesuch nicht aufschieben. Je früher sie ihr Kind dort vorstellen, umso früher enden Ungewissheit und Leid. Übrigens spielt auch Stress eine Rolle. Vorwürfe und Erwartungsdruck können Stress auslösen. Deshalb: Keinen Druck machen, sondern Experten zu Rate ziehen!